Spielbericht Rückrunde 2017 - TV Klein Ilsede

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spielbericht Rückrunde 2017

Sportangebote > Fußball > Herren
Spielbericht Rückrunde
Mit zwei weiteren Neuzugängen ging es in die sogenannte Aufstiegsrunde der 3. Kreisklasse, an welcher die jeweils besten vier Mannschaften der 3. Kreisklassen teilnahmen. Mit einem fulminanten 8:0 starte die Rückrunde. Es folgten zwei weitere Dreier, sodass man nach 3 Spielen bereits 9 Punkte und ein Torverhältnis von 16:1 aufweisen konnte. Doch ab dann schlich sich das Pech in die Mannschaft ein. Trotz gefühlt 80 % Ballbesitz und zahlreicher Hochkaräter (auch Aluminium-Pech war dabei) verlor man das erste Spiel mit 1:2. Doch nicht nur die Punkte waren verschenkt, man verlor sogar drei wichtige Spieler mit längerfristigen Verletzungen. Der Rest der Saison ist schnell erzählt. Es wurden 6 Spiele in Folge verloren, wobei man an zwei Spieltagen nicht antreten konnte, obwohl die Anfrage zwecks Spielverlegung den jeweiligen gegnerischen Verein zugegangen ist. Beide Vereine sahen sich aber hierzu nicht bereit und so gingen beide Spiele mit 0:5 verloren – Fairplay wird heutzutage leider nicht mehr großgeschrieben. Die anderen Niederlagen waren teilweise unglücklich. Aufgrund weiterer Verletzungen hat man während der Rückrunde vermehrt auf Spieler zurückgreifen müssen, die sich für den Notfall bereit erklärt haben. Doch auch diese Spieler haben alles gegeben und sind stellenweise über sich hinausgewachsen. Mit einem wieder besser gefüllten Kader hat man das letzte Saisonspiel zudem wieder mit 1:0 gewinnen können und wurde für den Einsatz der letzten Wochen belohnt. Positiv hervorzuheben ist, dass man in der gesamten Saison keine einzige Rote oder Gelb-Rote Karte erhalten und keinen Gegenspieler mutwillig verletzt hat, obwohl man gerade in der Rückrunde nach 7 Niederlagen in Folge arg gefrustet war.
Somit beendet die 1. Herren des TV Klein Ilsedes die Saison 16/17 in der Aufstiegsrunde mit einem 7. Platz.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü